• Fachberatung 0511 / 2030 8747
  • Öffnungszeiten Mo-Sa 11.00 -19.00 Uhr
  • Versandkostenfrei ab 50 €*

Trainingstipps - Rezepte - Tests

GNBF Wettkampfvorbereitung 2015 - Teil 1

Wettkampfvorbereitung 2015 - Teil 1

 

Servus Leute,

 

Sonntag bin ich aus dem Urlaub wieder zurück und habe einen Tag darauf mit meiner Wettkampfvorbereitung begonnen.

 

Seit gestern wird alles noch viel genauer und disziplinierter betrachtet und natürlich auch gewogen, sowie dokumentiert. Ich habe im Urlaub nur ein ganz softes Training durchgeführt (war auch kaum anders möglich bei 39°), gut gegessen und meinem Körper & Geist aufgefrischt. Ich fühle mich ausgeruht und bin nun auf den anstehenden Sturm mit vollster Motivation vorbereitet.

 

 

Im letzten Jahr bin ich deutscher Vizemeister geworden. Was nun auf dem Programm steht, habe ich in aller Deutlichkeit vor meinen Augen!

 

„ICH HABE VOR MEINE LEISTUNG UND FORM VOM VORJAHR ZU ÜBERTREFFEN!“ Für mich ist es nicht entscheidend mit Besessenheit den Titel zu holen. Sich von dieser Idee leiten zu lassen, wäre eine schlechte Einstellung, denn am Ende ist genau das, was Enttäuschung hervorbringt.

 

Berend Breitenstein (Gründer der GNBF) hat letztes Jahr beim Mitgliedertreffen im Fitnessladen Hannover folgenden Satz gesagt: „Bodybuilding ist ein objektiver Sport, für den einen steht man auf Platz 5, für den anderen auf Platz 2“ – Diesen Satz habe ich für mich persönlich angenommen und mache ihn mir jetzt zu Nutze –.

 

Was habe ich im ersten Schritt verändert?

 

Meine Kalorien habe ich zunächst nur ganz mäßig reduziert und zwar nur über die Kohlenhydrate. 50g habe ich für die kommenden Tage weniger zur Verfügung. Das sind in etwa 200 kcal. Ich möchte meinen Stoffwechsel nicht gleich schocken, denn das bedeutet bei mir, dass sich das Hungergefühl stark ankündigt.

 

Ihr kennt es vielleicht, wenn ihr einen Tag ordentlich über die Stränge geschlagen habt und am nächsten Tag wieder in eure Spur zurück wollt.

 

Meine aktuellen Macros sind: 75g Fett, 240g KH und 185g EW = 2447 kcal

 

Mehr Geheimnisse halte ich heute nicht für euch bereit, aber in den kommenden Tagen werde ich Euch auf dem Laufenden halten.

 

Euer Adi

Team Fitnessladen Hannover